Unsere Themen im Blog: Internet Distributionen

   

Debian GNU/Linux

Cliff (Username: cHAp) (Administrator) on 28.03.2017

Debian wurde 1993 von Ian Murdock unter dem Vorsatz: „Jeder Entwickler soll frei dazu beitragen können“ ins Leben gerufen.

Debian wurde 1993 von Ian Murdock unter dem Vorsatz: „Jeder Entwickler soll frei dazu beitragen können“ ins Leben gerufen. Der Name setzt sich aus dem Vornamen des Gründers und seiner Ehefrau Debra zusammen.

Debian wurde 1993 von Ian Murdock unter dem Vorsatz: „Jeder Entwickler soll frei dazu beitragen können“ ins Leben gerufen. Der Name setzt sich aus dem Vornamen des Gründers und seiner Ehefrau Debra zusammen. Debian wird sorgfältig und gewissenhaft zusammengestellt und vertritt die Meinung von freier Software und setzt seit Squeeze ausschließlich darauf. Jeder kann Entwickler werden, der die New-Maintainer-Verfahren (Test ob die Ideologie des Projekts vertreten wird) erfolgreich absolviert.

Das Hauptaugenmerk von Debian liegt in der Stabilität und Sicherheit, allerdings leidet meistens die Aktualität der Pakete darunter. Bekannt gewordene Sicherheitslücken werden aber im Eiltempo gefixt und entsprechende Updates sofort zur Verfügung gestellt. Viele Betriebssysteme wie Ubuntu bauen dadurch direkt auf dem Grundsystem von Debian auf. Debian ist im Webserver Bereich die meist eingesetzte Distribution.

  • Website: www.debian.org
  • Entwickler: The Debian Project
  • Erste Version veröffentlicht: 1996
  • Abstammung: GNU/Linux
  • Paketmanager: .deb/dpkg
  • Standard Desktop: GNOME

zurück

Hinweis: Darum zeigen wir auf xProg.de Werbung!

Bislang wurde kein Kommentar abgegeben. Seien Sie der erste, der kommentiert. Kommentar abgeben