Unsere Themen im Blog: Linux

   

E-Mail senden, wenn Festplatte fast voll ist

Cliff (Username: cHAp) (Administrator) on 15.11.2018

E-Mail senden, wenn Festplatte fast voll ist. Da wohl nicht jeder genau weiß, wie viel freien Festplatten Speicher man noch auf seinen Server zur Verfügung hat, gibt es die Möglichkeit, dass man sich eine E-Mail schicken lässt, wenn der Server nur noch we

Da wohl nicht jeder genau weiß, wie viel freien Festplatten Speicher man noch auf seinen Server zur Verfügung hat.

E-Mail senden, wenn Festplatte fast voll ist. Da wohl nicht jeder genau weiß, wie viel freien Festplatten Speicher man noch auf seinen Server zur Verfügung hat, gibt es die Möglichkeit, dass man sich eine E-Mail schicken lässt, wenn der Server nur noch wenig Speicher besitzt.

1. Voraussetzungen

Ihr müsst folgendes Paket installieren:

sudo apt update
sudo apt install bsd-mailx

2. Shell Script erstellen

Man muss nun ein Shell Script Datei erstellen. Das funktioniert so:

nano /root/festplattencheck.sh

Ihr könnt die Datei auch anders benennen bzw. an einen anderen Ort speichern.

Kopiert nun folgendes in die Datei:

#!/bin/sh
#Empfaenger der E-Mail
ADMIN="deineE-Mail(at)domain(dot)de"
# Auslastung: zeigt an,
 zu wie viel Prozent die Festplatte belegt ist
Auslastung=$(df / | grep / | awk '{ print $5}' | sed 's/%//g')
# Warnung: Wert,
 ab dem eine E-Mail verschickt werden soll
Warnung=90
# Programmlogik zum Entscheiden,
 ob eine E-Mail verschickt werden soll
if [ "$Auslastung" -gt "$Warnung" ] ; then
    mail -s 'Festplattenkapazität KRITISCH!' ${ADMIN} << EOF
Die Festplatte deines Servers ist zurzeit zu $Auslastung% gefüllt.
EOF
fi

Erklärung

Auslastung: Anzeige von wie viel Prozent die Festplatte momentan ausgelastet ist.

Warnung: Gibt als Zahl an, wie viel Prozent eine Warnung per E-Mail verschickt werden soll.

ADMIN: Deine E-Mail Adresse, wo die E-Mail hingeschickt werden soll.

3. Automatische Ausführung des Scriptes

Das dieses Script automatisch ausgeführt wird, muss noch ein Crontab angelegt werden.

crontab -e

Scrolle in der Ansicht nun nach ganz unten und gebe folgenden Befehl ein:

0 3 * * * /root/festplattencheck.sh

Erklärung

  1. Stelle: Minute => 0
  2. Stelle: Stunde => 3
  3. Stelle: Tag des Monats => *
  4. Stelle: Monat => *
  5. Stelle: Wochentag => *

Der Crontab führt also jede Nacht um 3:00 Uhr das Script aus.

Weitere Tipps zum Crontab findet Ihr hier:

 


Kurz Profil über Cliff

xProg.de Gründer. Jahrgang 1986. Stolzer Familienvater. Habe Früh mit Computer und Hardware angefangen. Die ersten Self-Made Computer waren nicht die besten, funktionierten aber tadellos. Kenne noch 56k-Modems, und habe mit Windows 3.1 angefangen meine ersten Texte zu schreiben, über Windows 95, bis zu Windows 7 dann aktiv eingestiegen. Auch arbeite ich aktiv mit Linux für Homebase als auch auf der Serverebene. 

Auf die Idee Anleitungen zu schreiben kam ich, als ich zum Thema Debian was gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen oder vorschläge veraltet und daher leider nutzlos.

Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.

Wer mich (finanziell) unterstützen möchte, der kann mir hier gerne etwas spenden.

Webseite: https://www.mailda.de
Facebook: https://www.facebook.com/cain.j.dawson
Twitter: https://twitter.com/CainDawsonDE

Letzte Artikel von Cliff

 

zurück

Hinweis: Darum zeigen wir auf xProg.de Werbung!

Bislang wurde kein Kommentar abgegeben. Seien Sie der erste, der kommentiert. Kommentar abgeben