Spenden

Dir gefallen die Inhalte auf dieser Internet-Seite und möchtest die Internet-Seite gerne unterstützen? Das freut mich sehr!

Am einfachsten kannst du die Internet-Seite mit einer Spende über PayPal unterstützen. Ich freue mich über jede noch so kleine Spende und bedanke mich schon einmal im voraus.

Warum Spenden?

Das Betreiben einer Internet-Seite kostet einfach Zeit und Geld. Abgesehen von der Zeit, die ich für die Internet-Seite investiere (Recherche, das Schreiben der Artikel und auch das Bearbeiten von Support-Anfragen, wenn jemand bei einem Tutorial nicht weiter kommt), verursacht die Internet-Seite Kosten (fürs Hosting, etc.).

Distribution - Mageia Linux

Cain (Administrator) on 28.03.2017

Mageia ist eine Linux Distibution, die auf Mandriva aufbaut bzw. Mandriva im Jahr 2010 forkte. Es ist ein reines Community Projekt hinter einer französischen Non-Profit-Organisation (Mageia.Org). Der Name Mageia kommt aus dem Griechischen und bedeutete „Magie“. Die Entwickler legen bei der doch noch sehr jungen Distribution besonderen Wert auf Stabilität und Sicherheit. Auf den Einsatz von proprietärer Software wird in der Standardinstallation verzichtet. Es werden aber weitere Repositories zur Verfügung gestellt, um auch „nicht freie“ Software zu installieren. (Nonfree und Tainted) Mageia legte einen rasanten Start hin und hat sich so in Kürze zu einer der beliebtesten Linux Distributionen entwickelt.

Beim Download der Distribution kann die Desktop Ausführung ausgewählt werden (GNOME oder KDE). Mageia stellt aber alle gängigen Linux Deskops zur Verfügung, die je nach Bedarf nachinstalliert werden können.

  • Website: www.mageia.org
  • Entwickler: Mageia-Community (Mageia Org)
  • Erste Version veröffentlicht: 2011
  • Abstammung: Mandriva
  • Paketmanager: RPM
  • Standard Desktop: GNOME / KDE
Tag: Mageia, Betriebssystem, Desktop

Kurz Profil über Cliff

xProg.de Gründer. Jahrgang 1986. Stolzer Familienvater. Habe Früh mit Computer und Hardware angefangen. Die ersten Self-Made Computer waren nicht die besten, funktionierten aber tadellos. Kenne noch 56k-Modems, und habe mit Windows 3.1 angefangen meine ersten Texte zu schreiben, über Windows 95, bis zu Windows 7 dann aktiv eingestiegen. Auch arbeite ich aktiv mit Linux für Homebase als auch auf der Serverebene. 

Auf die Idee Anleitungen zu schreiben kam ich, als ich zum Thema Debian was gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen oder vorschläge veraltet und daher leider nutzlos.

Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.

Wer mich (finanziell) unterstützen möchte, der kann mir hier gerne etwas spenden.

Webseite: https://www.chatmaske.de/ - https://www.mailda.de/
Facebook: https://www.facebook.com/cain.j.dawson
Twitter: https://twitter.com/CainDawsonDE

Letzte Artikel von Cliff

 

zurück