Unsere Themen im Blog: Nextcloud - Schutz Ihrer Daten

   

Nextcloud 12.0.12, 13.0.8 und 14.0.4 Verfügbar!

Cliff (Username: cHAp) (Administrator) on 22.11.2018

Es ist wieder soweit: Ihr Update leuchtet bald auf, Nextcloud-Updates sind da! Wie immer enthalten diese Fehlerbehebungen, keine riskanten Umschreibungen, daher sollten Updates dank der Nextcloud RC-Testern problemlos und sicher sein!

Es ist wieder soweit: Ihr Update leuchtet bald auf, Nextcloud-Updates sind da! Wie immer enthalten diese Fehlerbehebungen, keine riskanten Umschreibungen, daher sollten Updates dank der Nextcloud RC-Testern problemlos und sicher sein!

Nextcloud hat neue Updates bereitgestellt am 22.11.2018 mit einigen Verbesserungen und vieles mehr!

Hier findet Ihr weitere Informationen was genau Neu ist und warum man ein Update machen sollte.

Was gibt's Neues


In Nextcloud 14 wurden etwa 60 Probleme behoben, die die typische Verlangsamung der mit der Fälligkeit einhergehenden Änderungen zeigen. Die Änderungen betreffen eine Vielzahl von Eckfällen, in denen Nextcloud besser abschneiden könnte. Einige Highlights:

Wie Sie sehen, kleine Verbesserungen, kleine Korrekturen - aber sie können große Konsequenzen haben, wenn Sie sich auf diese spezifische Funktionalität verlassen. Rufen Sie also Ihren Updater auf und wechseln Sie zur neuesten Version!

Keine weiteren 12 Veröffentlichungen!

Dies war die letzte Version der Nextcloud 12-Serie, die wir etwas länger am Leben gehalten haben, als wir anfangs versprochen hatten (wir halten öffentlich die letzte und die vorherige Version bereit). Die Zeit für ein Upgrade ist jetzt wirklich da, da weitere Sicherheits- oder Stabilitätsprobleme in dieser Version nicht mehr in öffentlichen Releases behandelt werden und die installierte Basis erheblich gesunken ist. Dadurch werden andere weniger Probleme finden. Wenn Sie sich also noch auf Nextcloud 12 befinden, wenden Sie dieses Update an und machen Sie einen Plan für die Umstellung auf 13 und idealerweise auf 14!

Zeit für ein Upgrade auf 14!

Nextcloud 13.0.8 enthält nur 2 Dutzend Änderungen. Da Nextcloud 14 bereits über eine größere installierte Basis verfügt, bitten wir die Benutzer, ein Update auf Nextcloud 14 zu planen. Dies auch im Hinblick auf das kommende Nextcloud 15-Release, wenn die Uhr am Ende der Unterstützung für Nextcloud 13 tickt. Wenn Sie bleiben möchten auf Nextcloud 12 oder 13 für längere Zeit und möchten Ihre Daten sicher aufbewahren, fordern Sie den Zugriff auf den Long Term Support-Service der Nextcloud GmbH an, um weitere Sicherheits- und Stabilitätsupdates zu erhalten.

Bleiben Sie sicher: Halten Sie Ihren Server auf dem neuesten Stand!

Minor Nextcloud-Versionen sind Fehlerbehebungen in Bezug auf Sicherheit und Funktionalität, nicht das Umschreiben von Hauptsystemen, die Benutzerdaten gefährden! Wir führen auch umfangreiche Tests durch, sowohl in unserer Codebasis als auch durch ein Upgrade einer Reihe realer Systeme auf die Testversionen. Dies stellt sicher, dass Upgrades auf kleinere Releases problemlos und zuverlässig sind. Da die Updates nicht nur Funktionsprobleme, sondern auch Sicherheitsprobleme beheben, ist es eine schlechte Idee, kein Upgrade durchzuführen!

Dies gilt auch für Apps: Das Aktualisieren der Apps hat neben den neuen Funktionen und anderen Fehlerbehebungen Sicherheitsvorteile.

Wenn Sie ein unternehmenskritisches Nextcloud-System für Ihr Unternehmen unterhalten, wird dringend empfohlen, dass Sie sich selbst versichern (und die Arbeitsplatzsicherheit… wer wird beschuldigt, wenn die Collaboration-Plattform nicht wie erwartet funktioniert?). Eine Hotline für die Kernentwickler von Nextcloud ist die beste Garantie für einen zuverlässigen Service für Ihre Benutzer.

Quelle: Nextcloud 12.0.12, 13.0.8 und 14.0.4 Verfügbar!

  • Wie Sie Nextcloud Updaten möchten, haben wir dies in der Vergangenheit hier erklärt.
  • Wenn Sie mit Nextcloud arbeiten möchten, finden Sie hier eine Installation.

 


Kurz Profil über Cliff

xProg.de Gründer. Jahrgang 1986. Stolzer Familienvater. Habe Früh mit Computer und Hardware angefangen. Die ersten Self-Made Computer waren nicht die besten, funktionierten aber tadellos. Kenne noch 56k-Modems, und habe mit Windows 3.1 angefangen meine ersten Texte zu schreiben, über Windows 95, bis zu Windows 7 dann aktiv eingestiegen. Auch arbeite ich aktiv mit Linux für Homebase als auch auf der Serverebene. 

Auf die Idee Anleitungen zu schreiben kam ich, als ich zum Thema Debian was gesucht habe. Leider waren viele Anleitungen oder vorschläge veraltet und daher leider nutzlos.

Wenn meine Anleitungen auch veraltet sein sollten, dann schreibt mir das bitte und ich versuche sie zu aktualisieren.

Wer mich (finanziell) unterstützen möchte, der kann mir hier gerne etwas spenden.

Webseite: https://www.mailda.de
Facebook: https://www.facebook.com/cain.j.dawson
Twitter: https://twitter.com/CainDawsonDE

Letzte Artikel von Cliff

 

zurück

Hinweis: Darum zeigen wir auf xProg.de Werbung!

Bislang wurde kein Kommentar abgegeben. Seien Sie der erste, der kommentiert. Kommentar abgeben